SHARE

Habt Ihr Euch auch viel für das neue Jahr vorgenommen?

Hier ein paar Tipps, die helfen sollen finanziell erfolgreicher zu werden.

Konzentriert Euch auf das Verdienen

Im heutigen wirtschaftlichen Umfeld könnt Ihr euren Weg zur finanziellen Unabhängigkeit nicht durch sparen erreichen. Ihr solltet Euch erst einmal darauf konzentrieren Euren Verdienst in einzelnen kleinen Schritten zu steigern.

Mehr Geld zu verdienen ist oft leichter gesagt als getan, aber es gibt mehr als genug Möglichkeiten und Gelegenheiten. Geht in kleinen Schritten vor und klettert die Leiter hoch – vor allen auch im Verdienst.

Lasst Euch nicht ausnutzen mit sogenannten kostenlosen Praktika. Engagiert Euch und es wird voran gehen!

Spart, um zu investieren, nicht um zu sparen

Der einzige Grund, warum man Geld in jüngeren Jahren sparen sollte, ist: Investieren !!!

Gebt das Geld auf diesen Konten niemals aus, nicht einmal für einen Notfall. Dadurch werdet Ihr dazu „gezwungen“ Euer Einkommen zu erhöhen (siehe Schritt 1). Bis zum heutigen Tag bin ich mindestens zweimal im Jahr „pleite“, weil ich meine Überschüsse investiere und das investierte Geld nicht mehr anrühre.

Investieren ist nicht so kompliziert wie wir es uns oft vorstellen. Der einfachste Weg ist es regelmäßig einen bestimmten Betrag z.B. auf monatlicher Basis in Investmentprodukten anzulegen.

Falls noch Geld übrig bleibt, könnt Ihr kleinere Beträge in sogenannten „beaten down markets“ investieren. Das sind z.B. Branchen, die momentan nicht in der Gunst der Anleger stehen, wie z.B. die Bauindustrie der USA zur Zeit der Finanzmarktkrise 2008/2009. Langfristig können solche Investments wie ein „Turbo“ wirken.

Hierfür eignen sich insbesondere kostengünstige Aktienfonds, sogenannte ETF (exchange traded funds).

Der Schlüssel zum Erfolg

Um Geld konsequent zur Seite zu legen, müsst Ihr den Vorgang automatisieren. Auf diese Weise werdet Ihr das Geld nie zu Gesicht bekommen. Dadurch seid Ihr dazu verdonnert, ohne dieses Geld auszukommen.

Benötigt Ihr Inspiration, um mehr beiseite zu legen und weniger auszugeben?

Holt Euch Hilfe und informiert Euch über Tipps und Strategien von erfolgreichen Menschen aus Eurem persönlichen Umfeld. Am besten diejenigen, die genügend Vermögen angesammelt haben. Diejenigen, die bereits im Alter von 40 bis 50 Jahren finanziell unabhängig sind.

Startet mit kleinen Beträgen. Hier gilt: Weniger ist mehr…..Aber startet !!!

Zeigt Entschlossenheit

Habt keine Angst Entscheidungen zu treffen.

Konzentration und Aufmerksamkeit ist eine begrenzte Ressource. Es kommt der Zeitpunkt an dem Konzentration und Aufmerksamkeit in der täglichen Arbeit nachlassen. Insbesondere durch viele kleinteilige Aufgaben, die gerade am Anfang täglich zu meistern sind.

Vorsicht! Die Ergebnisse Eurer Arbeit leiden darunter.

Ihr solltet so früh wie möglich anfangen Aufgaben zu delegieren und/oder einfache Aufgaben zu automatisieren.

Ein Beispiel:
Durch attraktive Websites und Shops lassen sich Kauf- und Bezahlvorgänge von Kunden nahezu komplett automatisieren.

Schaltet so viele Aufgaben wie möglich auf Autopilot!

Lernt die richtigen Risiken einzugehen und zu managen

Bevor Ihr sechsstellige Regionen erreichen könnt, müsst Ihr viele Risiken eingehen. Das erfordert viel Vertrauen in sich selbst und andere, aber man kommt nicht drumherum.

„It is the repetition off affirmations that leads to believe. And once that belief becomes a true conviction, things begin to happen…..(Mohammad Ali alias Casius Clay)

Echter Glauben an sich ist zu wissen, dass das, was Ihr wollt, irgendwann passieren wird.

Im „Spiel des Gewinnens“ ist es wichtig die Fähigkeit zu erlernen, sich mit Unsicherheiten und Risiken nicht aus der Ruhe bringen zu lassen und mit Augenmaß zu agieren. Denn eingegangende Risiken lassen sich managen und sind somit beeinflussbar.

Ziele aufs Große, nicht aufs Kleine

Der größte Fehler, den ich in meiner Laufbahn begangen habe, war, dass ich nicht groß genug dachte und meine Ziele zu klein waren.

Ich möchte Euch ermutigen, weiter zu gehen. Wagt Euch weiter aus Eurer „Comfort-zone“! Setzt Euch ruhig große Ziele!

Es gibt keinen Mangel an Geld auf diesem Planeten, nur ein Mangel an Menschen, die groß genug denken und einen gewichtigen Teil davon abhaben wollen.

Meistert die „Soft Skills“ und kooperiert mit anderen

Erfolgreich zu sein verlangt genau so viel soziale Kompetenzen und Charme, wie es auch Strategie verlangt.

Die meisten Menschen verlieren im Laufe der Zeit ihre Ziele, Positionen und damit einhergehend auch Ihre Chancen aus dem Auge. Dafür gibt es dann immer 1001 Gründe.

Menschen mögen keine Egomanen. Es ist immer einfacher ehrlich und offen miteinander umzugehen, auch wenn es mal unangenehm werden kann.

Also sei kein Egomane!

Allerdings gibt es da eine feine Linie zwischen „fair zu kooperieren“ und „ausgenutzt zu werden“.

Der Umgang mit Menschen ist das wichtigste Attribut. Niemand kann erfolgreich werden, ohne zu wissen, wie man mit Menschen selbstbewusst umgeht. Manchmal muss man sich aber eben auch mal energisch durchsetzen.

Lasst Euch blicken!

Niemand kann Euch Erfolg garantieren, aber wenn Ihr meine Ratschläge beachtet, wird das Eure Chancen nicht mindern…

 

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, dann freuen wir uns über ein Like, Tweet oder das Teilen in Ihren „social-medien“.  Und wenn Sie noch nicht unseren Newsletter abonniert haben, dann holen Sie das ruhig nach.  

Möchten Sie finanziell unabhängig werden?

Willkommen bei Go-Financial.Net – Nicht das gewöhnliche Bla-Bla . . .

Unsere kostenlosen Newsletter, Tipps und Tricks sind wirklich lesenswert. Nehmen Sie sich eine Minute Zeit und werden Sie Teil unser Cummunity(Klicken Sie hier!). Sie werden froh sein, dass Sie unsere Informationen bekommen. Das garantiere ich !

Mein Name ist Thomas Vetter, Honorar-Finanzanlagenberater und Blogger –  „Go-Financial.Net“. Unsere Mission ist einfach: Wir geben unseren Lesern die Informationen und Inspiration, die Sie brauchen um Ihre Schulden zu beseitigen, Ihr Vermögen aufzubauen und Ihre persönlichen Ziele zu erreichen, was auch immer sie sind.

Disclaimer

In unserem Blog geben wir Ihnen Anregungen, Ideen und Tipps + Tricks für den finanziellen Erfolg – und das möglichst verständlich. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Der Artikel gibt die Meinung der Verfasser wieder und ist keine Beratung.

Für die zugrunde liegenden Annahmen oder Berechnungen wurde große Sorgfalt angewandt. Sämtliche Daten und Angaben stellen keine rechtlichen Grundlagen dar. Sie dienen lediglich der Visualisierung und Vereinfachung.­  Eine Haftung für die Richtigkeit der Daten und Annahmen bzw. den Artikel insgesamt ist ausgeschlossen. Sie sollten für Ihre Beratung einen Fachberater für Finanzdienstleistungen, einen Steuerberater und/oder den Fachberater Ihrer Hausbank heranziehen, der Sie umfassend über Chancen und Risiken aufklären kann.

SHARE
Honorar-Finanzanlagenberater